Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fehlersuche bei Neuinstallationen
#1
Funktioniert ein Multischalter nicht so kontrollieren Sie als erstes ob 
dieser auch mit Spannung versorgt wird. Eventuell ist nur die Steckdose an der
der Schalter angeschlossen ist ohne Strom.

Prüfen Sie als nächstes ob alle Leitungen vom LNB zum Multischalter an den richtigen Anschlüssen montiert sind. 
Jeder Satellit besitzt die 4 Ebenen HH, HL, VH, VL. Diese müssen korrekt am Multischalter angeschlossen werden.
Folgenden Bezeichnungen sind identisch:

HH = 18V 22kHz = 18V High = H High = Horizontal-High
HL = 18V    kHz   = 18V Low  = H Low = Horizontal-Low
VH = 13V 22kHz = 13V High = V High = Vertikal-High
VL = 13V   0kHz  = 13V Low  = V Low  = Vertikal-Low

Bei mehreren Satelliten ist darauf zu achten das die 4 Ebenen am Multischalter immer richtig gruppiert werden.

Sollte dies alles Richtig sein trennen Sie alle Abgänge vom Multischalter und prüfen Sie am 
Multischalter mit einem Satmessgerät den Empfang  (z.B. Summit SM 201SE

Ist kein Empfang messbar so prüfen Sie direkt am LNB den Empfang.
Fehlt auch am LNB der Empfang so ist der Spiegel nicht richtig eingestellt oder das LNB defekt.
Ist am LNB Empfang vorhanden und alle Leitungen vom LNB zum Multischalter sind korrekt angeschlossen
so liegt möglicherweise ein Kurzschluss auf einer der Leitungen vom LNB zum Multischalter vor. 
Meistens ist hier einer der Stecker das Problem. 

Ist der Empfang am Multischalter nur ohne angeschlossene Abgänge messbar so liegt wahrscheinlich
ein Kurzschluss an einer der Ableitungen vor (Stecker, Kabel, Antennendose....)
Trennen Sie in diesem Fall alle Abgänge und schließen Sie Abgang für Abgang einzeln an
und prüfen Sie danach immer gleich den Empfang.
So können Sie die defekte Ableitung lokalisieren.

Ist der Empfang an den Antennendosen messbar aber die Endgeräte zeigen kein Bild so ist es möglich das der Signalpegel zu niedrig oder zu hoch ist.
Der Signalpegel am Empfangsgerät sollte zwischen 50 und 70 dBµV liegen, optimal zwischen 60 und 65 dBµV.
Bei sehr kurzen Leitungen vom Multischalter zum Receiver ist ein passendes Dämpfungsglied ratsam.
Dies kann jedoch auch nur mit einem Satmessgerät (z.B. Summit SM 201SE) geprüft werden.
Ihr Onlineshop für Sattechnik und Multimedia auf www.summit-media.de
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste