Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hinweise zur Neuistallation einer Astra 19,2° Anlage
#1
Es ist empfehlenswert sich einen Installationsort auszusuchen der leicht zugänglich ist
um im Fehlerfall gefahrlos an der Antenne arbeiten zu können. 
Dabei ist zu beachten das freie Sicht auf den Satelliten vorhanden ist. 

Die Orbitposition des Satelliten ist 19,2° Ost. Sie gucken also genau nach Süden und dann 
ein kleines Stück nach links. Falls Sie einen Kompass zur Hand haben ist die Position 
zwischen 163° und 173°, je nachdem wie weit westlich oder östlich Sie sich in Deutschland befinden. D

ie Elevation (Neigung) des Spiegels ist ebenfalls von Ihrer geographischen Position abhängig.
Im Norden von Deutschland beträgt diese ca 28° im Süden dagegen 35°. 
Der Aufdruck der Gradzahlen an der Halterung des Satspiegels erleichtert die richtige Einstellung. 

Bei Hindernissen in der Empfangsrichtung ist auf den nötigen Abstand zu achten. 
Die Steigung des Signaleinfalls beträgt bei 28° Elevation ca. 50cm/1m und bei 35° ca. 65cm/1m. 
Um also bei einer Elevation von 35° über ein 10m hohes Hindernis zu kommen 
muss man mindestens 15,4m entfernt sein (10m/0,65m=15,38m). 

Exclamation   In ländlichen Gebieten sind immer mal wieder Bäume ein Problem. 
         Hier ist daran zu denken das diese auch noch wachsen können!
Ihr Onlineshop für Sattechnik und Multimedia auf www.summit-media.de
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste