Nutzungsbedingungen

§ 1. Geltungsbereich

(1) Die folgenden Bestimmungen gelten für die Nutzung der Summit Media Community – im Folgenden nur noch „Anbieter“ genannt.
Die Nutzung des Forums setzt voraus, dass Sie als Nutzer die nachfolgenden Forenregeln bzw. –bedingungen akzeptieren.

(2) Mit der Registrierung erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen des Anbieters einverstanden und garantieren uns durch Ihr Einverständnis,
dass sie nicht gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen werden.

(3) Die Nutzung des Forums ist kostenlos. Sie ist nur zulässig, wenn Sie als Nutzer, die Nutzungsbedingungen akzeptieren.


§ 2 Registrierung, Vertragsabschluss/Vertragsgegenstand

(1) Voraussetzung für die Teilnahme an der Community ist eine Registrierung des Nutzers über das Online Formular und die Eröffnung eines Nutzer-Accounts.
Hierzu hat der Nutzer einen Benutzernamen, E-Mail-Adresse und ein Passwort anzugeben. Der Nutzer versichert,
dass die von ihm angegebenen Daten zur Registrierung oder Erstellung eines Nutzer-Accounts richtig und wahrheitsgemäß sind und dass er,
im Falle einer Änderung der dort angegebenen Daten, diese entsprechend aktualisiert.

(2) Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

(3) Vertragsgegenstand ist die kostenlose Nutzung der Community. Dem Nutzer wird ein kostenloser Account zur Verfügung gestellt,
mit dem er Inhalte und Beiträge im Forum verfassen kann.

(4) Die erfolgte Registrierung wird dem Nutzer per E-Mail bestätigt. Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme an der Community besteht nicht.
Der Anbieter behält sich vor, die Registrierung ohne Angabe von Gründen zu verweigern.

(5) Der Anbieter stellt den Nutzern das Forum nur als Plattform zur Verfügung.
Die Inhalte und Äußerungen innerhalb der Community sind persönliche Äußerungen der Nutzer und stellen nicht die Meinung des Anbieters dar.

(6) Der Nutzer ist insbesondere dazu verpflichtet nur mit der ihm zugeteilten Benutzerkennung Beiträge zu verfassen.
Die Weitergabe von Kennungen und Passwörtern an Dritte ist grundsätzlich verboten.
Der Nutzer trägt die volle Verantwortung für alle Aktionen die unter seiner Benutzerkennung durchgeführt werden,
und zwar auch dann wenn diese Aktionen durch Dritte vorgenommen wurden, denen zumindest fahrlässig der Zugang ermöglicht wurde.

(7) Die Verwendung markenrechtlich geschützter Begriffe und Internetadressen als Nutzername ist nicht erlaubt.


§ 3. Pflichten als Foren-Nutzer

(1) Folgende Inhalte sind nicht zulässig und dürfen vom Nutzer nicht eingestellt werden:

- Inhalte, die gegen das geltende Recht der Bundesrepublik Deutschland verstoßen
- pornografisches Gut oder sonstige Inhalte, die für Minderjährige ungeeignet oder anstößig sind oder dafür gehalten werden können
- Inhalte mit gewalttätigen Gedankengut oder Gedankengut radikaler religiöser oder politischer Auffassung, sittenwidrige und verleumderische Inhalte sowie rechtswidrige oder strafbare Inhalte (z. B. Beleidigungen)
- Inhalte, die die Rechte Dritter verletzen (insbesondere Namensrechte, Urheberrechte, Markenrechte, Persönlichkeitsrechte, Leistungsschutzrechte, usw.)
- Inhalte, die illegal sind (insbesondere Illegale Software, Key, Key-Files, usw.)
- Inhalte, die Werbung enthalten (insbesondere Links auf andere Online Shops, Auktionshäuser, usw.)
- Wettbewerbswidrige Inhalte enthalten
- Inhalte, die Serveradressen, Benutzernamen, Passwörter, IP, etc. zum Zweck des Internetsharings enthalten

(2) Der Nutzer ist verpflichtet, die Themen und Beiträge vor der Veröffentlichung auf Richtigkeit zu überprüfen.
Der Nutzer verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten.

(3) Dem Nutzer werden alle unter seinem Account eingestellten Inhalte und Beiträge zugerechnet.
Dies gilt nur insoweit, als dass der Nutzer nicht den Missbrauch durch Dritte anzeigt.
Bis dahin haftet er für jeden Missbrauch Dritter, es sei denn, dass den Nutzer kein Verschulden trifft.

(4) Werden sittenwidrige oder geschäftsschädigende Inhalte oder Beiträge im Forum eingestellt,
ist der Anbieter berechtigt, diese zu löschen und dem Nutzer das weitere Posten im Forum zu untersagen.

(5) Dem Nutzer ist es nicht gestattet mehrere Zugänge zum Forum zu halten.


§ 4 Eingeräumte Rechte durch den Nutzer

(1) Soweit Inhalte und Beiträge urheberrechtsfähig sind, verbleibt das Urheberrecht an diesen bei dem Nutzer.
Dem Anbieter wird mit Einstellung der Inhalte oder Beiträge das Recht eingeräumt, diese auf seiner Website dauerhaft vorzuhalten.

(2) Der Nutzer erklärt mit dem Einstellen von Texten, Bildern, Bildfolgen und Kennzeichen,
dass er Rechteinhaber der vorher genannten ist.

(3) Der Nutzer gestattet dem Anbieter seine bereitgestellten Informationen und persönlichen Daten für die benötigten Formatvorlagen des Community-Systems anzupassen und Bilder ggf. abzuändern.

(4) Der Anbieter hat das Recht Inhalte und Beiträge des Nutzers zu löschen, editieren, verschieben oder zu schließen.
Diese Nutzungsrechte bleiben auch im Falle einer Kündigung des Foren-Accounts weiter bestehen.

(5) Mit Beendigung der Mitgliedschaft oder Entfernen der Daten seitens des Nutzers erlöschen die eingeräumten Rechte.


§5 Haftung

(1) Der Anbieter haftet nur in Fällen, in denen entweder dem Anbieter selbst,
einem gesetzlichen Vertreter oder einem Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.
Voriges gilt nicht, soweit es sich um Schäden aus der Verletzung des Lebens,
des Körpers oder der Gesundheit handelt sowie im Fall der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.
Außer bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und Schäden aus der Verletzung des Lebens,
des Körpers oder der Gesundheit ist die Haftung der Höhe nach auf die typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt.

(2) Der Nutzer haftet alleine für Schäden, die aus der Nutzung bereitgestellter Informationen insbesondere durch die Nutzung der Community entstehen.

(3) Grundsätzlich haftet der Nutzer für alle Aktivitäten, die unter Verwendung seines Mitgliedskontos vorgenommen werden.
Er haftet nicht, wenn er den Missbrauch seines Accounts nicht zu vertreten hat, weil eine Verletzung bestehender Sorgfaltspflichten nicht vorliegt.


§ 6 Haftungsfreistellung

(1) Der Nutzer stellt den Anbieter von sämtlichen Ansprüchen anderer Nutzer oder sonstigen Dritte frei,
die dem Anbieter gegenüber wegen Verletzung ihrer Rechte durch vom Nutzer eingestellte Inhalte oder wegen dessen sonstiger Nutzung der Community.
Der Nutzer trägt die dem Anbieter entstehenden Kosten notwendiger Rechtsverteidigung einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe.

(2) Das gilt nicht, wenn der Nutzer die Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.

(3) Für den Fall der Inanspruchnahme durch Dritte ist der Nutzer verpflichtet,
dem Anbieter unverzüglich wahrheitsgemäß und vollständig alle Informationen zur Verfügung zu stellen,
die für eine Prüfung der Ansprüche und Verteidigung notwendig sind.


§ 7 Gewährleistung

(1) Für technische Mängel, insbesondere die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit der Community und ihrer Inhalte
oder die vollständige und fehlerfreie Wiedergabe der vom User erstellten Beiträge und Inhalte kann der Anbieter keine Gewährleistung übernehmen.

(2) Der Anbieter bietet seine Leistungen in der Community unentgeltlich und freibleibend,
ohne jegliche Verpflichtung zur Aufrechterhaltung des Betriebs an.

(3) Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Community ohne Vorankündigung ganz oder teilweise einzustellen oder kostenpflichtig zu machen.


§ 8. Löschung der Registrierung

(1) Jeder Nutzer kann seine Registrierung jederzeit löschen lassen.
Mit der Löschung entfällt die Teilnahmeberechtigung.

(2) Der Anbieter ist zur Löschung berechtigt. Er von seinem Recht insbesondere dann Gebrauch machen,
wenn der Nutzer gegen die Nutzungsbedingungen verstößt oder bei der Anmeldung falsche Angaben gemacht hat.

(3) Die Löschung durch den Anbieter wird dem Nutzer schriftlich, per Telefax oder E-Mail mitgeteilt.

(4) Im Falle einer Löschung seitens des Anbieters bestehen keine Ansprüche des Nutzers auf Löschung seiner Beiträge von der Community-Plattform.


§ 9 Externe Links und Viren

(1) Auf externe Links hat der Anbieter keinen Einfluss. Hierfür sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Der Anbieter distanziert sich ausdrücklich von jeglichen Inhalten externer Links und übernimmt keine Haftung dafür.

(2) Der Nutzer haftet dafür, dass die von ihm übermittelten Daten virenfrei sind. Der Anbieter behält sich gegenüber dem Nutzer vor,
Ersatzansprüche wegen virenbedingter Schäden geltend zu machen.


§ 10 Datenschutz

(1) Der Nutzer stimmt zu, dass die im Rahmen der Registrierung erhobenen Daten in einer Datenbank gespeichert werden.

(2) Dieses System verwendet Cookies, um Informationen auf dem Computer des Nutzers zu speichern.
Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten des Nutzers, sondern dienen ausschließlich dem Komfort.

(3) Ihre E-Mail-Adresse wird nur zur Bestätigung der Registrierung und ggf. zum Versand eines neuen Passwortes verwendet.

(4) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.
Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden
und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse)
wird an einen Server der Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten,
um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung
und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen,
sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern;
wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google
in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.


§ 11 Schlussbestimmungen

(1) Der Anbieter behält sich vor, die Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern.
Der Anbieter wird den Nutzer hierüber per E-Mail informieren.
Der Anbieter weist den Nutzer darauf hin, dass die Änderungen als akzeptiert gelten,
wenn der Nutzer nicht innerhalb vier Wochen seit Erhalt der E-Mail widerspricht.

(2) Auf die vorliegenden Bestimmungen findet deutsches Recht Anwendung.